Unternehmungsform - Die Suva ist eine selbständige Unternehmung des öffentlichen Rechts. Ihr Hauptsitz befindet sich in Luzern. Branche - Die Suva ist die wichtigste Trägerin der obligatorischen Unfallversicherung in der Schweiz. Sie versichert rund 1,8 Millionen Berufstätige gegen Berufsunfälle, Berufskrankheiten und ausserberufliche Unfälle.

 

Finanzierung - Finanziell steht die Suva auf eigenen Füssen. Ihre Haupteinnahmen bezieht sie aus Versicherungsprämien und Erträgen aus Kapitalanlagen. Geschäftstätigkeit - Die drei Kerngeschäfte der Suva sind Prävention, Versicherung und Rehabilitation. Für die Rehabilitation besitzt die Suva eigene Kliniken in Bellikon und Sion.

 

Dieses umfassende Angebot kommuniziert die Suva mit den Marken
SuvaPro (Arbeitssicherheit)

SuvaLiv (Freizeitsicherheit)

SuvaRisk (Prämien und Kapitalanlagen)

SuvaCare (Schadenmanagement und Rehabilitation)

 

http://www.suva.ch/